Hochbeete und deren Vorteile für Sie und den Garten

Hochbeete und deren Vorteile für Sie und den Garten

Hochbeete gewinnen immer neue Anhänger unter den Hobbygärtnern und erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie stehen in den letzten Jahren definitiv im Trend. Darin kann man schöne Gartenpflanzen pflegen und für tollen Blickfang im Garten sorgen. Etwas schwieriger und mühevoller ist es, einen kleinen Gemüsegarten auf der begrenzten Fläche eines Hochbeetes zu gestalten und auf gute Ernte zu hoffen. Das ist aber durchaus möglich. Ein Gemüsegarten im Hochbeet ist nicht nur praktisch, er bringt visuelles Drama in Ihren Außenbereich und wird mit großer Sicherheit  viele neugierige Blicke darauf ziehen.  Welche Gemüsesorte Sie dort anbauen und wie Sie diese anordnen können, ist ein anderes Thema, worüber wir in einem nächsten Artikel zu sprechen kommen. Aber bereits haben wir in unserem ersten Artikel über Hochbeete viele clevere Tipps für deren Gestaltung gezeigt. Nun wollen wir weiter machen und in diesem Beitrag über die zahlreichen Vorteile der Hochbeete berichten.

 Hochbeete bringen visuelles Drama in Ihren Garten.

Hochbeete visuelles Drama Gemüsegarten

 

  • Hochbeete als Gemüsegärten bringen Vorteile für Ihre Gesundheit

Wir versuchen im Folgenden die wichtigsten Vorteile der Nutzung von Hochbeeten im Garten zusammenzufassen. Zuallererst lenken wir Ihre Aufmerksamkeit auf die Pluspunkte für Ihre Gesundheit. Diese sind verständlicherweise gar nicht zu unterschätzen.

Die Hochbeete können bis 90 cm hoch sein, sodass Sie beim Anbau von Gemüsesorten Ihren Rücken nicht belasten. Sie müssen sich nicht weit nach vorne beugen oder strecken, denn das Gemüse im Hochbeet ist immer leicht erreichbar. Auf diese Weise bleiben die unangenehmen Rückenschmerzen nach einer anstrengenden Gartenarbeit in der Vergangenheit.  Außerdem ist der Zugang zu den angebauten Gemüsesorten erleichtert, indem Sie genug freien Raum zwischen den einzelnen Hochbeeten vorgesehen haben. Mit leichterem Zugang und weniger Schmerzen können Sie die Arbeit, die mit der Pflanzung, Pflege und Ernte Ihrer Gemüsebeete verbunden ist, besser genießen.

Planen Sie den Bau der Hochbeete clever vor

Hochbeete vorplanen bauen Höhe bestimmen



Extra Tipp: Bauen Sie Ihre Hochbeete für Gemüsegarten so, dass sie mindestens 30 cm hoch sind. Wenn die Wände gemauert sind und etwas unterhalb der Hüften liegen, können Sie auf den Kanten sitzen, um den Boden zu bearbeiten. Auch bei der Ernte können Sie reifes Gemüse pflücken, ohne sich überhaupt bücken zu müssen.

Hier können Sie sogar sitzen und reife Tomaten pflücken.

Tomaten Gemüsegarten

  • Welche Pluspunkte bringen die Hochbeete für Ihren Gemüsegarten

Wenn wir über Hochbeete im Gemüsegarten sprechen, wollen wir Ihnen eine klare Vorstellung davon vermitteln, wie und in welchem Maße Sie davon profitieren können. In den nächsten Punkten sind die Vorteile der Hochbeete für Ihren Gemüsegarten vorgestellt.

 Ein Gemüsegarten in Hochbeeten bringt viele Pluspunkte mit sich.

Garten Hochbeete selber bauen




  • Gemüse wächst länger im Hochbeet

Der Boden in höher angelegten Gemüsebeeten erwärmt sich früher im Frühjahr als die umgebende Erde im Garten. Er neigt auch dazu, schneller zu trocknen. Aus diesem Grund können noch in der kalten Jahreszeit Pflanzen im Hochbeet angebaut werden können. So wird ihre Wachstumsperiode verlängert, das soll ja heißen, Sie können im Herbst eine spätere Ernte haben.

Extra- Tipp: Wählen Sie am besten solche Gemüsesorten und Nutzpflanzen, die der Kälte im Frühjahr oder Spätherbst trotzen und Sie werden  erfolgreiche Ernte in den Gemüsebeeten haben.

 In den Hochbeeten können Sie den ganzen Sommer lang frisches Gemüse haben

Hochbeete

  • Die Nachteile schlechter Böden überwinden

Höher angelegte Gemüsebeete sind die Antwort, wenn Sie sandigen oder lehmigen Boden haben. Anstatt schlechter Bodenmischung ständig durch Substrat und Mulch verbessern zu versuchen, genügt es, die Gartenbeete mit hochwertigem Mutterboden zu füllen und mit der Gartenarbeit zu beginnen.

Hochwertiger Mutterboden ist ein Muss im Hochbeet

Hochbeete hochwertiger Mutterboden wichtig für das Gemüse

 

Nährstoffreicher Boden kann Ihre Gemüsehochbeete verbessern. Das bedeutet weniger Aufwand für Pflanzen und weniger Frustration für den Hobbygärtner. Um den Boden in Gemüsebeeten gesund zu halten, bereichern Sie ihn weiterhin mit Kompost und anderen organischen Stoffen.

 Bereichern Sie regelmäßig den Boden in den Hochbeeten und genießen Sie die gute Ernte.

Hochbeet-Gemüsegarten

Sobald Ihre Gemüsehochbeete mit frischer Erde gefüllt sind, bedecken Sie die Oberfläche mit einer oder zwei Schichten Mulch. Dies reduziert das Wachstum aller Unkräuter und schont die Bodenfeuchtigkeit in Ihren Hochbeeten.

 In den Hochbeeten kann kein Unkraut wachsen.

Hochbeete pflegen kein Unkraut wächst dort

 

  • Halten Sie Schädlinge fern vom Hochbeet

In jedem Garten können Tierchen wie Hasen und Maulwürfe Ihr Gemüse verderben. Es gibt viele Möglichkeiten, Schädlinge in Ihrem Garten loszuwerden. Ein cleverer Weg, diese vom Gemüsegarten fernzuhalten, sind die Hochbeete. Entwerfen und bauen Sie die Gemüsegarten-Hochbeete  mindestens 1,20 m hoch, so dass die Schädlinge diese nicht erreichen können. Diese Eindringlinge werden von der Höhe der Gemüsebeete entmutigt und können die Ernte nicht erreichen.

In dieses Hochbeet können Schädlinge oder kleine Tiere nicht reingehen

Hochbeete keine Schädlinge

  • Mehr Ästhetik draußen erreichen durch Hochbeete

Last but not least wollen wir auf die ästhetischen Vorteile zu sprechen kommen, die Hochbeete in Ihren Gemüsegarten bringen. An erster Stelle haben Sie im Hochbeet kein Unkraut. Rasengräser, die gut ausgebreitete  Wurzelsysteme bilden, dringen häufig in  einen ebenerdig angelegten Gemüsegarten ein und werden zu einem ernsthaften Unkraut. Wenn Sie einen Gemüsegarten in Hochbeeten haben, kann sich der Rasen in der Nähe nicht in Ihre Gemüsekultur ausbreiten, sodass ein gesunder und ständig wachsender Gemüsegarten im Hochbeet erhalten bleibt.

 Hier wächst kein Unkraut.

Hochbeete kein Unkraut wächst hier

 

Außerdem können Sie die Wege zwischen den Gemüsebeeten mit Sand oder Mulch belegen, sodass Ihre Füße immer sauber bleiben, unabhängig vom Wetter draußen. Brauchen Sie eine Handvoll Petersilie oder Basilikum für die Zubereitung des Abendessens? Kein Problem, frische Kräuter liegen im Hochbeet griffbereit und werden auf die Schnelle gepflückt. Ihre Füße bleiben sauber, Ihre Hände auch und Sie können zurück zum Kochen gehen.

 Wo Ordnung herrscht, gibt es auch Sauberkeit.

Hochbeete Ordnung Sauberkeit Gemüsegarten

Durch schön und nach einem Muster aufgebaute, kleine oder größere Hochbeete in Reihen geordnet bringen Sie neue Ästhetik in Ihren Außenbereich. Alles in Ihrem Gemüsegarten ist übersichtlich, Sie wissen ja perfekt, wo was steht und können auch die einzelnen Gemüsesorten von weitem sehen. In Hochbeeten haben Sie den visuell ansprechendsten Gemüsegarten auf kleiner Fläche. Damit zeigen Sie Ihr Können als Hobbygärtner und Ihren hohen Sinn für  Ästhetik. Schließlich werden Ihre Nachbarn Ihren Gemüsegarten in Hochbeeten nur bewundern oder vielleicht nachmachen wollen. Wer weiß?

Lästige Rückenschmerzen bleiben in der Vergangenheit! Jetzt gibt es die Hochbeete im Gemüsegarten!

hochbeet-selber-bauen-hochbeete

 Von diesen kleinen Hochbeeten können Sie nur profitieren.

Kleine Hochbeete große Wirkung Gemüsegarten anlegen

 Was Sie in den Hochbeeten anbauen, ist Ihnen überlassen.

Verschiedene Gemüsesorten Hochbeete anbauen pflegen

Und zu guter Letzt machen die Hochbeete Ihren Garten attraktiver

Gemüsegarten attraktiv machen Hochbeete

 

Hochbeete und deren Vorteile für Sie und den Garten Gallery Images

Leave a Reply